Skip to Content

Blog-Beiträge

Gegenüber entity_metadata_wrapper() hat sich vieles dank OOP vereinheitlicht.

Hier ein Überblick mit Beispielen:

 

Basiswerte

$entity->id(); // nid: 85

 

$entity->getTitle(); // 'Good Work'

$entity->setTitle('Good Luck');

 

April 2016 beendete ich mein (hoffentlich) letztes D7 Projekt: eine Teamarbeit mit jetzt über 1000h Entwicklungszeit. Mein Kunde konnte sich leider nicht für D8 erwärmen - Bei "Zukunftsorientiert" vs. "Zeitplan" gewann der Zeitplan.

Je mehr man Drupal-7 um Custom-Module und komplexe Eigenentwicklungen erweitert, fragt man sich: Bleibt das Projekt stabil? Gibt es Sideeffects? Gibt es einen anderen/besseren Ansatz? Einen passenderen Hook ?

Dann manipuliert man nahezu undokumentierte Array-Strukturen und hofft.

...und Drupal-8 ist immer noch beta

Im letzten Jahr ist viel passiert: vom IS bis zur Krim-Annexion. Nur D8 lässt auf sich warten.

Wie lange denn noch ?  Hier ist eine stets aktuelle Hochrechnung.

Wie Dries bereits bei D7 gesagt hat: Es ist fertig, wenn es fertig ist.

Und so, wie's aussieht, erst 2016. Tja. Gut, dass der Drupal-7 Support erst bei Erscheinen von Drupal-9 eingestellt wird - da kann man wirklich beruhigt mit D7 in die Zukunft blicken (kein Scherz).

 

Drupal-6 kommt nun doch arg in die Jahre: mit dem Erscheinen eines stabilen Drupal-8 läuft der Support von D6 aus. Neu bekanntgewordene Sicherheitslücken werden also nicht mehr durch Updates gestopft - Ihre Seite funktioniert natürlich weiterhin, es gibt halt nur ein potientielles Risiko.

Es wird wieder geblogt !

Ältere Blogs (wie zB: Keine Angst vor "entity_metadata_wrapper" und Nodetype-Transport via Feature) finden sich auch bei comm-press, aber ab jetzt ist dieser Blog wieder das Zentrum.

Da war er wieder - der Kunde, der mir stolz seinen 1und1-Zugang gab und erwartete, dort demnächst seine Webseite zu sehen.