Skip to Content

Blog-Beiträge

Gegenüber entity_metadata_wrapper() hat sich vieles dank OOP vereinheitlicht.

Hier ein Überblick mit Beispielen:

 

Basiswerte

$entity->id(); // nid: 85

 

$entity->getTitle(); // 'Good Work'

$entity->setTitle('Good Luck');

 

April 2016 beendete ich mein (hoffentlich) letztes D7 Projekt: eine Teamarbeit mit jetzt über 1000h Entwicklungszeit. Mein Kunde konnte sich leider nicht für D8 erwärmen - Bei "Zukunftsorientiert" vs. "Zeitplan" gewann der Zeitplan.

Je mehr man Drupal-7 um Custom-Module und komplexe Eigenentwicklungen erweitert, fragt man sich: Bleibt das Projekt stabil? Gibt es Sideeffects? Gibt es einen anderen/besseren Ansatz? Einen passenderen Hook ?

Dann manipuliert man nahezu undokumentierte Array-Strukturen und hofft.

...und Drupal-8 ist immer noch beta

Im letzten Jahr ist viel passiert: vom IS bis zur Krim-Annexion. Nur D8 lässt auf sich warten.

Wie lange denn noch ?  Hier ist eine stets aktuelle Hochrechnung.

Wie Dries bereits bei D7 gesagt hat: Es ist fertig, wenn es fertig ist.

Und so, wie's aussieht, erst 2016. Tja. Gut, dass der Drupal-7 Support erst bei Erscheinen von Drupal-9 eingestellt wird - da kann man wirklich beruhigt mit D7 in die Zukunft blicken (kein Scherz).

 

Drupal-6 kommt nun doch arg in die Jahre: mit dem Erscheinen eines stabilen Drupal-8 läuft der Support von D6 aus. Neu bekanntgewordene Sicherheitslücken werden also nicht mehr durch Updates gestopft - Ihre Seite funktioniert natürlich weiterhin, es gibt halt nur ein potientielles Risiko.

2 Kommentare

Im normalen Drupal-Alltag kommt es selten vor - aber wenn es doch sein muss, dann hilft nur noch cTools.

Profildaten in Häppchen editieren - so chick wie auf xing - wie geht das in Drupal ?

Die AJAX-Unterstützung in Drupal-Forms ist sehr weitreichend, aber nicht sonderlich gut dokumentiert: ein Beispiel.

Es wird wieder geblogt !

Ältere Blogs (wie zB: Keine Angst vor "entity_metadata_wrapper" und Nodetype-Transport via Feature) finden sich auch bei comm-press, aber ab jetzt ist dieser Blog wieder das Zentrum.

Da war er wieder - der Kunde, der mir stolz seinen 1und1-Zugang gab und erwartete, dort demnächst seine Webseite zu sehen.

1 Kommentare

Eigene Templates für Blöcke sind verhältnismäßig einfach anzulegen.

Eigene Templates für Panels sind deutlich schwieriger zu realisieren. Hier ist ein Beispiel, wie's geht.

Arbeiten mit Views (Einsteiger, Fortgeschrittene)
Ein praktisches Beispiel zeigt Exposed Filter, Views-Customfield und andere Kniffe.
Teil 3: verschachtelte Views mittels Customfield
 
Arbeiten mit Views (Einsteiger)
Ein praktisches Beispiel zeigt Exposed Filter, Views-Customfield und andere Kniffe.
Teil 2: Argumente an eine View übergeben, wenn diese als Block angezeigt wird.
 
Arbeiten mit Views (Einsteiger)
Ein praktisches Beispiel zeigt Exposed Filter, Views-Customfield und andere Kniffe.
Teil 1: Anlegen der Daten. Erstellen einer View mit exposed FIlter
 

Die Rechtevergabe ist von Hause aus Rollenabhängig. Manchmal reicht das nicht und eine feinere Steuerung ist nötig.

Auch die Verwaltung kann bei vielen Modulen und Rollen unübersichtlich werden. Diese Module können helfen:

3 Kommentare

Eine Sammlung kleiner PHP-Kniffe speziell in Views.

Voraussetzung:

  • Für Header/Footer muss das Eingabeformat PHP erlauben.
  • Damit auch Views-Felder PHP verstehen können, braucht man Views_Customfield
  • In diesem (leider sehr langen) Screencast wird die Technik demonstriert.

Module, die Views erweitern.

Nicht nur für den IE - obwohl der Internet Explorer ja auf unabsehbare Zeit unser spezieller Liebling bleiben wird (der IE6 ist immer noch in 20% aller Büros vertreten und scheint schwerer abzuschaffen als die Todesstrafe).

Aber ohne IE hätte man hier nur das halbe Lesevergnügen ...

Module, die weitere CCK-Felder anbieten, oder deren Funktion erweitern.